Erntedankfest am 01.10.2020

Heute haben wir mit allen Kindern das Erntedankfest gefeiert. Schon gestern hatte jede Gruppe ein Brot für das Frühstück gebacken. Heute trafen sich alle Kinder um 9 Uhr in der Turnhalle, dort hat die Bibergruppe ein kleines Erntespiel vorbereitet. Sie haben uns gezeigt, wie aus einem kleinen Korn eine ganz große Sonnenblume wachesen kann.
Anschließend stand für jede Gruppe ein leckeres Frühstück im Kindercafè bereit, das war lecker!!!
Weiterlesen: Erntedankfest am 01.10.2020 Weiterlesen: Erntedankfest am 01.10.2020 Weiterlesen: Erntedankfest am 01.10.2020
Weiterlesen: Erntedankfest am 01.10.2020 Weiterlesen: Erntedankfest am 01.10.2020 Weiterlesen: Erntedankfest am 01.10.2020

"Wir vermissen euch"

In dieser außergewöhnlichen Zeit versuchen wir alle Kinder und Familien persönlich zu erreichen, sei es mit einem Telefonat oder mit einem Brief, indem wir mit kleinen Aufmunterungen versuchen wollen diese Zeit zu überstehen.
In dem Teambesprechungen suchen wir immer wieder neue Aktionen, die alle Kinder, die Lust haben, von Zuhause aus mitmachen können.
Gestern haben die Erzieherinnen einen Handabdruck an den Zaun gehängt, und wir hoffen, das sie sich noch vermehren, denn jedes Kind kann dort seinen Handbadruck mit aufhängen. So entsteht vielleicht eine Lange Kette, sie soll ein Zeichen sein für:
"Wir sind füreinander da und halten zusammen"!

Also liebe Kinder, helft uns, diese Kette ganz lang werden zu lassen. Vielleicht haben eure Geschwister ja auch Lust einen Handabdruck zu gestalten.
Eure gebastelten Werke könnt ihr einfach in den Kindergartenbriefkasten werfen, dann laminieren wir ihn für euch ein und hängen ihn mit an den Zaun. Habt ihr zu Hause die Möglichkeit ihn selbst Wetterfest zu machen, dann dürft ihr euren Handabdrück natürlich auch selbst an den Zaun hängen.

Wir freuen uns auf eure "Hände"!


                                                                                                                        28.04.2020
Weiterlesen: Weiterlesen: Weiterlesen:

Wir haben Post...

Im Anklag an die Regenbogenaktion "Alles wird gut", haben wir letzte Woche allen Kindern (und Familien) einen Brief geschickt: ein kleiner Gruß von den Erzieherinnen. Ein Regenbogen war natürlich auch enthalten, er sollte den Familien sagen, dass alles gut wird und wir uns hoffentlich bald wieder sehen.
Viele Kinder und Familien sind unserem Aufruf schon gefolgt und haben fleißig selbst Briefe an den Kindergarten geschrieben, etwas gebastelt oder gemalt.
Wir freuen uns sehr über die vielen lieben Grüße, die uns schon erreicht haben und uns hoffentlich noch erreichen werden.
                                                                                                              08.04.2020
 
Weiterlesen: Wir haben Post... Weiterlesen: Wir haben Post... Weiterlesen: Wir haben Post...
Weiterlesen: Wir haben Post...  Weiterlesen: Wir haben Post... Weiterlesen: Wir haben Post...
Weiterlesen: Wir haben Post... Weiterlesen: Wir haben Post... Weiterlesen: Wir haben Post...
Wir haben schon ganz viel Post von Euch bekommen, das freut uns sehr. Damit auch Ihr schauen könnt was so alles im Kindergarten angekommen ist, haben wir die schönen Bilder und Briefe im Fenster aufgehängt. Vielleicht findest Du Deinen Brief ja mal bei einem Spaziergang! wink

Regenbogenaktion *Alles wird gut*

Auch wir nehmen an der Regenbogenaktion "Alles wird gut" teil. Die Kinder der Notgruppe haben Regenbögen auf Postkarten gemalt, die wir an die umliegenden sozialen Einrichtungen verschicken.

Auf diesem Wege senden wir an alle Kinder und Familien liebe Grüße, haltet durch und bleibt gesund!

Weiterlesen: Regenbogenaktion   *Alles wird gut* Weiterlesen: Regenbogenaktion   *Alles wird gut* Weiterlesen: Regenbogenaktion   *Alles wird gut*
Weiterlesen: Regenbogenaktion   *Alles wird gut* Weiterlesen: Regenbogenaktion   *Alles wird gut* Weiterlesen: Regenbogenaktion   *Alles wird gut*

Aschermittwoch am 26.02.2020

Mit dem Aschermittwoch endet die Karnevalszeit. Auch in diesem jahr trafen sich alle Kinder in der Turnahalle zu einem kleinen Wortgottesdienst. Untersttzt wurden wir dabei von Pastoralreferent Josef Peters.
Asche ist das Symbol der Vergänglichkeit, aus diesem Grund haben wir ein paar Luftschlangen, Konfetti und einen Palmzweig von Palmsonntag verbrannt. Mit der Asche (wir bekamen natürlich die esegnete Asche aus der Kirche) bakm jedes Kind, das wollte, ein Kreuz auf die Stirn gemalt, als Zeichen der Reinigung und für den Beginn der jetzt anstehenden Zeit: Der Fastenzeit!


Weiterlesen: Aschermittwoch am 26.02.2020 Weiterlesen: Aschermittwoch am 26.02.2020 Weiterlesen: Aschermittwoch am 26.02.2020
Weiterlesen: Aschermittwoch am 26.02.2020 Weiterlesen: Aschermittwoch am 26.02.2020 Weiterlesen: Aschermittwoch am 26.02.2020
Weiterlesen: Aschermittwoch am 26.02.2020 Weiterlesen: Aschermittwoch am 26.02.2020 Weiterlesen: Aschermittwoch am 26.02.2020
Weiterlesen: Aschermittwoch am 26.02.2020 Weiterlesen: Aschermittwoch am 26.02.2020 Weiterlesen: Aschermittwoch am 26.02.2020

Öffnungszeiten

Altersübergreifende Gruppe (Igelgruppe):
Montag bis Freitag
von 8.00 bis 13.00 Uhr

Integrationsgruppe (Maulwurfsgruppe):
Montag bis Freitag
von 8.00 bis 13.00 Uhr

Ganztasgruppe (Hamstergruppe):
Montag bis Freitag
von 7.30 Uhr bis 14 Uhr

Integrative Ganztagsgruppe (Bibergruppe):
Montag bis Freitag
von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr

Sonderöffnungszeiten:
Montag bis Freitag
von 07.00 bis 08.00 Uhr und
14.00 bis 15.00 Uhr

Krippe (Schneckenhaus):
Montag bis Freitag
von 8.00 Uhr bis 13 .00 Uhr

Ganztagskrippe (Spatzennest):
Montag bis Freistag
von 7.30 bis 14.00 Uhr

Sonderöffnungszeiten Krippe:
Montag bis Freitag von
07.00 bis 8.00 Uhr & 14.00 bis 15.00 Uhr